• [key] + 1: Bedienhilfe
  • [key] + 2: direkt zur Suche
  • [key] + 3: direkt zum Menü
  • [key] + 4: direkt zum Inhalt
  • [key] + 5: Seitenanfang
  • [key] + 6: Kontaktinformationen
  • [key] + 7: Kontaktformular
  • [key] + 8: Startseite

[key] steht für die Tastenkombination, welche Sie drücken müssen, um auf die accesskeys Ihres Browsers zugriff zu erhalten.

Windows:
Chrome, Safari, IE: [alt] , Firefox: [alt][shift]

MacOS:
Chrome, Firefox, Safari: [strg][alt]

Zwischen den Links können Sie mit der Tab -Taste wechseln.

Karteireiter, Tabmenüs und Galerien in der Randspalte wechseln Sie mit den Pfeil -Tasten.

Einen Link aufrufen können Sie über die Enter/Return -Taste.

Denn Zoomfaktor der Seite können Sie über Strg +/- einstellen.

SWP sorgt für Straßenbeleuchtung in Ispringen

Von links nach rechts Sandra Koller Bauamtsleiterin Ispringen Herbert Marquard Geschäftsführer Stadtwerke Pforzheim Thomas Zeilmeier Bürgermeister Ispringen
Von links nach rechts Sandra Koller Bauamtsleiterin Ispringen Herbert Marquard Geschäftsführer Stadtwerke Pforzheim Thomas Zeilmeier Bürgermeister Ispringen
Veröffentlicht am Mittwoch, 29. September 2021
Die SWP übernehmen die Betriebsführung der Straßenbeleuchtung in Ispringen. Geschäftsführer Marquard und Bürgermeister Zeilmeier machen sich Bild vor Ort.

Schon Anfang August haben die Stadtwerke Pforzheim (SWP) damit begonnen, die Betriebsführung der Straßenbeleuchtung in der Gemeinde Ispringen zu übernehmen.

Damit sichern sich die SWP neben der Betriebsführung des Stromnetzes auch die der 798 Leuchten in der Gemeinde im Enzkreis und treten als langfristiger Partner einen zunächst vier Jahre geltenden Vertrag an mit der Option, weitere vier Jahre anzuhängen.

Bereits zu diesem Zeitpunkt wurden die meisten Glühbirnen mit energiesparenden LED-Leuchtmitteln ausgestattet – die Gemeinde rechnet durch die Umstellung mit einer Gesamtenergieersparnis von rund 70 % im Vergleich zu gewöhnlichen Beleuchtungsanlagen. Ein besonderes Angebot der SWP: Mit der Mobilen App Störung24 können Bürger:innen Schäden oder Störungen direkt mit dem Smartphone den SWP und dem Bauhof weiterleiten. Das bereits im Stadtgebiet Pforzheims erprobte System kann dafür sorgen, Ausfälle vorzubeugen und umgehend zu beheben. Der Zugang zur App wird über die Homepage der Gemeinde Ispringen vorgesehen. Es wird auch weiterhin möglich sein Schadensmeldungen über das Bauamt Ispringen telefonisch mitzuteilen.

Gemeinsam mit Thomas Zeilmeier, dem Bürgermeister der Gemeinde, machte sich Herbert Marquard, Geschäftsführer der SWP, ein Bild von der Straßenbeleuchtung. „Wir sind froh, mit den SWP einen regionalen Partner gefunden haben, der wichtiges Knowhow mitbringt und die nötige Erfahrung, langfristig für eine stabile Beleuchtung unserer Straßen zu sorgen.“, erklärt Zeilmeier dazu.

Auch Marquard freut sich über die Zusammenarbeit: „Durch die Betriebsführung des Stromnetzes, die wir seit dem Jahr 2015 innehaben, kennen wir die Gegebenheiten in Ispringen sehr gut. Wir freuen uns stets über regionalen Austausch. Dass wir das Vertrauen der Gemeinde nun auch für die Betriebsführung der Straßenbeleuchtung gewonnen haben, zeigt, dass wir bereits gute Arbeit geleistet haben – auch für weitere gemeinsame Projekte sind wir immer offen.“